Laichbäume versenken - 20. Februar 2021

Am 20. Februar 2021 wurden durch die Fischerzunft Laufenburg im Rhein wieder Tannenbäume unterschiedlicher Grösse versenkt. Diese "Unterwasser-Bäume" sollen insbesondere den heimischen Egli, aber auch anderen Fischarten als Laichhilfe dienen.

 

Egli (Flussbarsche) laichen zwischen März und Mai und legen ihren Laich an Wasserpflanzen, aber auch an versunkene Bäume und Äste ab. In verschiedenen Schweizer Gewässern hat man gute Erfahrungen mit Tannenbäumen als Laichhilfen für Egli gemacht. Auch anderen Fischarten, die ihren Laich an Wasserpflanzen anheften, dienen diese versenkten Tannen.

Weiter bieten die dichten Tannenäste nach dem Schlüpfen Jungfischen Schutz vor Feinden.

 

Mehr über die Fortpflanzung von Egli auf der Seite des Schweizerischen Fischereiverbandes im Dossier über Egli: https://sfv-fsp.ch/fisch-des-jahres/2019-das-egli/dossier-egli/fortpflanzung/